Nachhaltigkeit im Portfoliomanagement

Nachhaltigkeit bedeutet, dass wir bei unseren heutigen Handlungen an deren langfristige Auswirkungen denken.

Globale Herausforderungen wie die Klimaveränderungen, internationale Konflikte und soziale Probleme prägen den heutigen Diskurs. Sie zeigen den Anspruch, den Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft voranzutreiben.

Das Portfolio Management der Volksbank Hellweg orientiert sich an den Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals) der Vereinten Nationen.

Wir investieren Ihr Vermögen in Unternehmen, die z.B. nachhaltige Entwicklung, nachhaltigen Konsum, nachhaltiges Wachstum, und nachhaltiges Management der Ressourcen berücksichtigen.

Weitere Punkte sind die Vermeidung von Hunger und Armut sowie die Schaffung von Gleichberechtigung und Gesundheit aller Menschen.

Ziele für eine nachhaltige Entwicklung

1. Armut in jeglicher Erscheinungsform beenden.

2. Hungersnot bekämpfen, Ernährungssicherung gewährleisten und bessere Ernährung erlangen.

3. Wohlergehen und gesundes Leben aller Menschen sicherstellen.

4. Hochwertige, gleichberechtigte und inklusive Bildung sicherstellen und die Möglichkeit des lebenslangen Lernens zu bieten.

5. Geschlechtergleichheit und Selbstbestimmung für Mädchen und Frauen schaffen.

6. Bereitstellung und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser sowie Gewährleistung der Sanitärversorgung.

7. Zugang zu nachhaltiger, bezahlbarer, verlässlicher und gegenwärtiger Energie.

8. Beständiges, nachhaltiges und inklusives Wirtschaftswachstum, effiziente Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit.

9. Aufbau einer tragfähigen Infrastruktur, Förderung einer nachhaltigen und inklusiven Industrialisierung und Förderung von Innovation.

10. Ungleichheiten innerhalb und zwischen Staaten reduzieren.

11. Städte und Siedlungen sicher, inklusiv und nachhaltig zu machen.

12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen.

13. Gegenwärtige Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und deren Auswirkungen ergreifen.

14.  Die Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung erhalten und diese nachhaltig nutzen.

15.  Landökosysteme wahren, wiederherstellen und nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften, Wüstenbildung entgegenwirken, Bodenverschlechterungen verhindern und Biodiversitätsverluste stoppen.

16.  Friedliche und inklusive Gesellschaften in Sinne der nachhaltigen Entwicklung fördern, allen Menschen den Zutritt zur Justiz ermöglichen und rechenschaftspflichtige, effektive und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen.

17.  Umsetzungsmittel stärken und die globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben erwecken.

Christian Schäfer

Christian Schäfer

Matthias Augulis

Matthias Augulis

Sie möchten gerne mehr über das Portfoliomanagement erfahren? Unsere Broschüre liefert Ihnen weitere Informationen!

Unseren Podcast Gemeinsam Stark können Sie sich auf Spotify oder Apple Podcasts anhören. Erfahren Sie in der Folge vom 27.06. alles über unser Portfoliomanagement!

Häufig gestellte Fragen zum Portfoliomanagement

Was versteht man unter einem Portfolio?

Unter einem Portfolio versteht man die Ansammlung diverser Investitionen. Zu diesen Investitionen können Aktien, Wertpapieren, Immobilien und Sachwertbeteiligungen zählen.

Was versteht man unter Portfoliomanagement?

Unter Portfoliomanagement versteht man die Verwaltung und Zusammenstellung der Investionen eines Portfolios. Anlagen werden nach bestimmten Anlagekriterien vorgenommen. Im Vorfeld wird hierzu die Kapitals- und Vermögenssituation des Anlegers analysiert. Diese Investitionen werden regelmäßig überprüft und angepasst. Eine weitere Rolle spielt die Risikobereitschaft des Anlegers. 

Warum brauche ich einen Portfoliomanager?

Ein Portfoliomanger stellt für seine Kunden geeignete Anlagemöglichkeiten zusammen, mit dem Ziel finanzielle Risiken zu minimieren und den Ertrag zu steigern. Dabei analysieren sie die Finanz- und Börsenmärkte um die Investitionsgüter im Interesse des Kunden optimal verwalten zu können.

Je größer ein Portfolio ist, umso anspruchsvoller ist die Verwaltung der Investitionen. Unsere Ansprechpartner für Portfoliomanagement helfen Ihnen daher gerne bei der Verwaltung Ihres Portfolios.

Wie kann ich das Vorgehen des Portfoliomanagers nachvollziehen?

Sie erhalten von Ihrem Portfoliomanager alle sechs Monate ein ausführliches Ergebnis-Reporting inklusive aktueller Wertstellung und Performance-Analyse. Jählich erhalten Sie darüber hinaus eine umfassende steuerliche Bewertung. So erhalten sie einen Überblick darüber, wie sich Ihr Vermögen entwickelt.

Zum Ende eines Jahre stellen die die Portfoliomanager einen Rückblick des vergangenen Jahres sowie einen Ausblick auf die aktuellen Tendenzen der internationalen Kapitalmärkte für die Zukunft zur Verfügung.