Nach fast 28 Jahren Betriebszugehörigkeit hat Gabriele Graf-Herold am 30. Juni ihr aktives Berufsleben beendet und sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Gabriele Graf-Herold begann ihre berufliche Laufbahn am 1. August 1970 mit
der Ausbildung zur Bankkauffrau. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer
Ausbildung im Jahr 1973 und einer mehrjährigen Tätigkeit in verschiedenen
Sparten des Bankgeschäftes wechselte Gabriele Graf-Herold im Jahr 1990 zur
damaligen Volksbank Soest eG. Hier arbeitete sie neun Jahre als Sachbearbeiterin
für die Betriebswirtschaftliche Steuerung und wechselte dann in die
Marketingabteilung. Hier konnte sie ihre Leidenschaft zur Kommunikation und
Netzwerken sehr gut weiterentwickeln. Besonderes Engagement legte sie in die
Betreuung von Veranstaltungen, insbesondere der Kunden-Bankreisen, sowie
der Bearbeitung von Spenden. Durch ihre persönliche Art gab sie der Volksbank
Hellweg ein Gesicht und ist viele Jahre als Repräsentantin der Volksbank u.a. in
der Jury des bundesweit stattfindenden Jugend Malwettbewerbs aufgetreten
Im Namen der Volksbank Hellweg eG dankt der Vorstand Frau Gabriele Graf-
Herold für die jahrzehntelange Verbundenheit zur Bank, ihr Engagement und
ihre Zuverlässigkeit. Für die Zukunft begleiten sie die besten Wünsche von
Vorstand, Mitarbeitern und Geschäftspartnern.