Nach fast 48 Jahren Betriebszugehörigkeit hat Edelbert Schäfer am 30. Juni sein aktives Berufsleben beendet und sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Edelbert Schäfer begann seine berufliche Laufbahn am 1. August 1969 mit der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der damaligen Volksbank Warstein eGmbH. Nach dem erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung im Jahr 1973 war Edelbert Schäfer zunächst im Kundenservice und anschließend in der Kundenberatung tätig. Einsatzort war die Zweigstelle in Belecke, deren Leitung er dann im Jahr 1983 übernahm. Mit der Fusion der Spar- und Darlehenskasse Belecke eG im Jahr 1996 erfolgte eine räumliche Veränderung. Edelbert Schäfer übernahm nun die Leitung der Zweigstelle am Wilkeplatz. Hier stand er wie bisher seinen Kunden als kompetenter und vertrauenswürdiger Ansprechpartner in allen finanziellen Angelegenheiten zur Seite. Nach der Fusion mit der Volksbank Hellweg eG im Jahr 2003 stelle sich Edelbert Schäfer einer neuen beruflichen Herausforderung und ist seitdem als Vertriebsleiter fachkundiger Ansprech-partner für seine Mitarbeiter.

Im Namen der Volksbank Hellweg eG dankte Vorstandsvorsitzender Bernd Wesselbaum, Edelbert Schäfer für seine jahrzehntelange Verbundenheit zur Bank, seine Zuverlässigkeit und sein Engagement. Bernd Wesselbaum verabschiedete Edelbert Schäfer mit den besten Wünschen für die Zukunft.