Erfindungen verändern unser Leben

"Erfindungen verändern unser Leben" – so lautete das Thema der nächsten Runde im Internationalen Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken "jugend creativ".

In der Kategorie Bildgestaltung zum 48. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ schaffte es eine junge Künstlerin aus unserer Region nach der Auszeichnung auf Ortsebene am 03. Mai 2018 auch landesweit aufs Siegertreppchen:

  • Carlotta Borggräfe vom Aldegrever Gymnasium aus Soest, erreichte in der 48. Runde mit ihrem Bild den 3. Platz in ihrer Altersklasse.

Am 28. Mai 2018 konnte die Preisträgerin in den Räumlichkeiten der Volksbank Hellweg eG in der Hauptstelle in Soest für ihre herausragende Leistung auf Landesebene gekürt werden.

Marketingmitarbeiterin Anna Lena Friebe und Ralf Rullich, Leiter der Privatkundenbank, überreichten zu diesem feierlichen Anlass eine Urkunde mit Blumenstrauß und ein beachtliches Preisgeld.

Der Wettbewerb „jugend creativ“

Der Internationale Jugendwettbewerb, seit Jahren fester Bestandteil des Kunstunterrichts an den Schulen unserer Region, trug in diesem Jahr das Thema „Erfindungen verändern unser Leben“.

Das diesjährige Thema „Erfindungen verändern unser Leben“ lässt sich aus ganz unterschiedlichen Perspektiven betrachten:

  • Was zeichnet Dinge aus, die in der Vergangenheit geschaffen wurden?
  • Welche Personen stecken hinter den pfiffigen Ideen?
  • Welche Erfindungen stehen uns noch bevor?
  • Welche Gefahren können von Erfindungen ausgehen?

In Darstellung und Technik sind die Teilnehmer völlig frei gewesen: Sie konnten sich über ihre individuellen Erfahrungen und Vorstellungen dem Thema auf ihre ganz eigene Weise nähern und ihre Gedanken und Ideen in Malereien, Zeichnungen, Collagen, Fotografien, Mixed-Media-Arbeiten und Kurzfilmen festhalten.

Für die Teilnehmer im Grundschulalter hieß das Motto „Ideen mit Wirkung“; bei den Klassen 5 bis 9 lautete die Aufgabenstellung „Problemlösungen finden“; Teilnehmer der Klassen 10 bis 13 setzten sich mit der Aufgabenstellung „Erfindungen und ihre Auswirkungen“ auseinander.

Der 49. Internationale Jugendwettbewerb steht schon in den Startlöchern!

Seit 48 Jahren veranstalten Genossenschaftsbanken aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz den jährlichen Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche zur Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlich relevanten Themen aus ihrer Lebenswelt anzuregen.

Mit international bis zu einer Million Wettbewerbsbeiträgen pro Wettbewerbsrunde, in Deutschland sind es jährlich rund 600.000 Beiträge, zählt „jugend creativ“ zu den größten Jugendwettbewerben der Welt.

Doch auch schon der nächste, 49. Internationale Jugendwettbewerb steht schon in den Startlöchern. Freuen Sie sich auf ein neues, tolles Thema mit vielen schönen Bilder aus unserer Region!