Unser persönlicher Service zieht um!

Filialen Soest-Mitte, Soest-Nord, Sichtigvor und Westönnen geschlossen

Wir prüfen kontinuierlich, wie sich das Nutzungsverhalten unserer Kunden entwickelt. Dabei zeigt sich, dass unsere Kunden immer seltener eine Filiale besuchen (SB-Bereich ausgenommen), sondern immer stärker andere Kontaktkanäle wie das Tele-Banking oder Online-Banking bevorzugen.

Im Durchschnitt suchen unsere Kunden ihre Bankfiliale 1 x im Jahr für den persönlichen Kontakt mit dem zuständigen Kundenberater auf. Somit müssen wir unser Leistungs- und Serviceangebot modernisieren und uns für die Zukunft aufstellen.

Auch aufgrund des extremen und vermutlich noch länger andauernden Niedrigzinsniveaus mussten wir das Filialnetz anpassen.

Postfiliale in Westönnen weiterhin geöffnet

Die in unserer Filiale integrierte Postfiliale "Schreiben - Schenken - Schönes" ist weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

Persönlicher Service zieht um

Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir im März bis auf drei Standorte alle Filialen geschlossen.

Ab dem 4. Mai 2020 sollen einige Filialen schrittweise wieder geöffnet werden. Für die Inbetriebnahme sind räumliche und hygienische Schutzmaßnahmen erforderlich.

Für eine Öffnungsdauer von maximal 6 Wochen und unter Berücksichtigung der Einrichtung der erforderlichen Schutzmaßnahmen und dem damit verbundenen Aufwand stehen die Wiedereröffnungen dazu in keiner Relation.
Daher werden die Filialen Soest-Mitte, Soest-Nord, Sichtigvor und Westönnen dauerhaft geschlossen bleiben.

Was bedeutet das für Sie?

  • Die Ihnen bekannten Mitarbeiter der Filiale sind ab sofort in unserer Hauptstelle am Westenhellweg 1/ in der Beratungsfiliale Belecke, Wilkeplatz 10/ in unserem Regionalzentrum Werl, Alter Markt 2 für Sie da.
  • Der Geldautomat bleibt am Standort erhalten.
  • Außerdem stehen Ihnen unsere Kollegen und Kolleginnen unseres KundenCenters telefonisch montags bis freitags von 8:00 – 19:00 Uhr zur Verfügung.
  • Wir sind immer mit unserer Genossenschaftlichen Beratung für Sie da: die Finanzberatung, die erst zuhört und dann berät.

Auf alle Fragen eine Antwort

Warum werden in diesem Jahr die Filialen geschlossen?

Wir prüfen kontinuierlich, wie sich das Nutzungsverhalten unserer Kunden entwickelt. Dabei zeigt sich, dass unsere Kunden immer seltener eine Filiale besuchen (SB-Bereich ausgenommen), sondern immer stärker andere Kontaktkanäle wie das Tele-Banking oder Online-Banking bevorzugen.
Im Durchschnitt suchen unsere Kunden ihre Bankfiliale 1 x im Jahr für den persönlichen Kontakt mit dem zuständigen Kundenberater auf. Somit müssen wir unser Leistungs- und Serviceangebot modernisieren und uns für die Zukunft aufstellen.
Auch aufgrund des extremen und vermutlich noch länger andauernden Niedrigzinsniveaus mussten wir das Filialnetz anpassen.

Warum werden die drei Filialen vorzeitig geschlossen?

Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir im März bis auf drei Standorte alle Filialen geschlossen.
Ab dem 4. Mai 2020 sollen einige Filialen schrittweise wieder geöffnet werden.
Für die Inbetriebnahme sind räumliche und hygienische Schutzmaßnahmen erforderlich.

Für eine Öffnungsdauer von maximal 6 Wochen und unter Berücksichtigung der Einrichtung der erforderlichen Schutzmaßnahmen und dem damit verbundenen Aufwand stehen die Wiedereröffnungen dazu in keiner Relation.

Daher werden die Filialen Soest-Mitte, Soest-Nord, Sichtigvor und Westönnen dauerhaft geschlossen bleiben.

Welche Filialen werden geschlossen?

Von den vorläufigen Schließungen sind 4 Filialen betroffen:

  • Soest-Mitte (weiterhin SB-Filiale)
  • Soest-Nord
  • Sichtigvor (weiterhin SB-Filiale)
  • Westönnen
Wann werden die Filialen geschlossen?

Die Filialen werden zum 30. April 2020 geschlossen.

Sind für die Zukunft weitere Schließungen oder auch Fusionen geplant?

Auch in Zukunft werden wir flächendeckend und regional präsent sein. Sie werden weiterhin Ihren persönlichen Ansprechpartner in unserer Filiale haben.

Wie sieht das neue Filialformat konkret aus?

In Zukunft werden wir

  • 3 „Regionalzentren“
  • 5 „Beratungsfilialen“
  • 2 SB-Filiale (Soest-Mitte und Sichtigvor) und
  • 2 GAA-Standorte    haben.

Unsere zukünftigen 3 Regionalzentren sind die Hauptstellen unseres neuen Filialnetzes.

Die 3 Hauptstellen finden Sie in Soest, Werl und Warstein.

In den Regionalzentren können Sie das gesamte Beratungs- und Serviceangebot abrufen und auch:

  • Beratungstermine für Firmenkunden vereinbaren
  • Termine zum Thema Baufinanzierung wahrnehmen
  • alle Kollegen der R+V Versicherungen antreffen

Neben den Regionalzentren werden wir 5 Beratungsfilialen haben:

  • Bad Sassendorf
  • Belecke
  • Ense-Bremen
  • Körbecke
  • Welver

In den Beratungsfilialen können Sie Serviceangebote und auch Beratungstermine für Privatkunden vereinbaren.

Wie werden die Öffnungszeiten sein?

Zukünftig können Sie Beratungstermine montags bis freitags in der Zeit von 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr vereinbaren.
Unser neues KundenCenter mit Sitz in Werl beantwortet eingehende Telefon- und E-Mail Anfragen und ist auch außerhalb der Geschäftszeiten von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr für Sie da.

In welche Filiale muss ich gehen, wenn meine Filiale geschlossen wurde?

Sie haben die Möglichkeit, jede für Sie passende Filiale zu nutzen.

Wo bekomme ich zukünftig Auszüge, Bargeld und Überweisungen?

Bargeld bekommen Soester zum Beispiel bei Kaufland und im Rewe Center in Soest. Schon ab 10,00€ können Sie auch in den regionalen Supermärkten kostenfrei Bargeld abheben und direkt an der Kasse mitnehmen.

An dem SB-Standort Soest-Mitte können Sie Ihre Kontoauszüge bekommen und auch Bargeld an den Geldautomaten erhalten. Über die Überweisungsterminals können Sie Überweisungen weiterhin direkt überweisen.

Doch auch in allen Regionalzentren sowie in allen 5 Beratungsfilialen erhalten Sie neben Bargeld und Ihren Kontoauszügen auch die Möglichkeit, wie gewohnt Ihre Überweisungen zu tätigen.